Startseite   >  Service   >  Wichtige Begriffe   >  Verpfändung  

Verpfändung

Zur Sicherung und Finanzierung einer Pensionszusage des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer werden in der Regel Rückdeckungsversicherungen (RDV) abgeschlossen. Damit im Falle der Nichtzahlung der Betriebsrenten durch den Arbeitgeber trotzdem der Arbeitnehmer Leistungen zumindest aus der Rückdeckungsversicherung erhalten kann, werden die Ansprüche aus der RDV an den Arbeitnehmer verpfändet. Bei Pfandreife (hier: Nichtzahlung durch den Arbeitgeber) kann der Arbeitnehmer die Leistungen direkt vom Versicherungsunternehmen einfordern.