Startseite   >  Versorgung   >  Durchführungswege   >  Pensionsfonds  

Pensionsfonds

Der Pensionsfonds ist eine selbstständige Versorgungseinrichtung ähnlich der Pensionskasse. Er ist jedoch durch eine liberalere Kapitalanlagepolitik gekennzeichnet. Dadurch bestehen höhere Renditechancen, aber auch höhere Risiken. Die Debeka bietet diesen Durchführungsweg nicht an.

Die Beiträge können sowohl vom Arbeitgeber zusätzlich zum Gehalt als auch vom Arbeitnehmer durch Entgeltumwandlung finanziert werden.

Konstruktion

  • Der Arbeitgeber ist Versicherungsnehmer
  • versicherte Person ist der Arbeitnehmer
  • mehr...

Vorteile

  • liberale Anlagepolitik
  • großer Aktienanteil im Portfolio
  • mehr...

Nachteile

  • Es werden nur Mindestleistungen garantiert
  • Verträge sind insolvenzsicherungspflichtig
  • Zusatzkosten durch Insolvenzsicherungspflicht
  • mehr..
Suche